LG-Optimus-4X-HD.de

Fanpage rund um das High-End Smartphone von LG Electronics

LG-Optimus-4X-HD.de - Fanpage rund um das High-End Smartphone von LG Electronics

LG Optimus 4X HD – Benchmarkvergleich

Das Magazin „PCWorld“ hat in einem seiner Artikel einen interessanten Benchmark-Vergleich zwischen den spitzen Android-Smartphones durchgeführt – das LG Optimus 4X HD erreicht sehr gute Werte und schneidet mit am besten ab!

Übersicht der Benchmark-Ergebnisse

Bildquelle: pcworld.com

Den vollständigen Artikel könnt ihr euch hier ansehen: PCWorld

 

GD Star Rating
loading...

LG Optimus 4X HD vs. Samsung Galaxy S3

In einer Zeit, in der Smartphones nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken sind, lohnt es sich, in technischer und finanzieller Hinsicht, Vergleiche anzustellen. Bei dem Samsung Galaxy S3 und dem LG Optimus 4X HD gibt es jede Menge Gemeinsamkeiten, aber auch kleine, feine Unterschiede.

LG Optimus 4X HD BlackGemeinsamkeiten:

Beide Smartphones haben das Betriebssystem Android, GSM-Band mit 850/900/1800/1900 MHz und kein duales SIMkartensystem. Bedient werden sie über einen kapazitiven Touchscreen und besitzen auch Sprachwahl. Die Display-Auflösung besteht aus 1280 × 720 Pixel (4,7 und 4,8 Zoll) und hat eine Displayfarbtiefe von 24 Bit, entspricht 16777216 Farben. Sie haben USB Highspeed (480 MBit/s), Micro-USB und Bluetooth. Als GPS Software ist Google Maps Navigation vorinstalliert. Die Kameraauflösung hat 3264 × 2448 Pixel, es gibt einen Autofokus und eine Fotoleuchte. Der Mediaplayer unterstützt folgenden Formaten: MP3, M4A, WAV, MIDI, 3GP, H.263, MPEG-4, das Samsung zusätzlich noch OGG, und UKW Radio. Beide haben einen HTML-Browser, aber keine Java Version. Die max. Geschwindigkeit der verschiedenen Datendienste (Empfangen/Senden) ist identisch.

Die kleinen aber feinen Unterschiede:

Das Galaxy S3 hat die Maße 70 mm × 136 mm × 8 mm und wiegt gerade mal 133gr. Die Hartschale besteht aus Polycarbonat und ist sehr widerstandsfähig. Es besitz einen internen Speicher von 16000Mbyte und hat einen Wechselspeicher von maximal 64GB. Videotelefonie ist nicht möglich. Die Zweitkamera am Touchpad hat 1,9 Megapixel und nimmt auch Videos auf. Es ist seit Mai 2012 im Handel erhältlich und kostet ca. 500€-600€.

Das LGO4XHD ist mit den Maßen 68 mm × 132 mm × 9 mm etwas kleiner als das SGS 3 und wiegt aber dafür 141gr. Die Außenhülle hat einen edlen Chromrahmen, der das Telefon gut schützt. Das LG besitzt einen internen Speicher von 16384Mbyte. Der Speicher kann über externe Speicherkarten von bis zu 64GB ebenfalls erweitert werden. Videotelefonie ist mit diesem Smartphone möglich. Die Zweitkamera hat nur 1,3 Megapixel. Das LG Optimus 4X HD gibt es bereits im gut sortierten Fachhandel und auch bei Online Händlern für ca. 500,- Euro zu kaufen.

Zum Abschluß noch ein Video, dass die beiden Smartphones wunderbar miteinander vergleicht:

Quelle für das Video: giga // android

GD Star Rating
loading...

User Review – LG Optimus 4X HD – Teil 2: Alltagstauglichkeit

User Review – LG Optimus 4X HD
Teil 2: Alltagstauglichkeit

 

Vorwort

Heute möchte ich auf das Thema Alltagstauglichkeit eingehen, mit dem LG Optimus Speed vergleichen und meine bisherigen Erfahrungen wiedergeben.

P990_vs_P880

 

Touchscreen & Tasten

Der Touchscreen reagiert meiner Meinung nach etwas besser als beim Optimus Speed und fühlt sich insgesamt auch etwas hochwertiger an. Dieser scheint auch für Fingerabdrücke nicht ganz so empfindlich zu sein. Die Ablesbarkeit im Freien ist sehr gut und die automatische Helligkeitsteuerung scheint beim P880 auch besser zu funktionieren und wechselt nicht so extrem auffällig die Helligkeitsstufen.

Die Hardware-Tasten haben einen guten Druckpunkt und sitzen perfekt ohne zu wackeln bzw. zu klappern. Die größte Umgewöhnung als Speed Nutzer ist die Anordnung der Tasten. Die Lautstärke-Tasten befinden sich jetzt auf der linken Seite und die Anordnung der Sensortasten ist erst mal sehr gewöhnungsbedürftig. Die Backtaste befindet sich jetzt auf der linken Seite und die Taste Optionsmenü auf der rechten. Das lässt mich öfters mal die Backtaste drücken, wenn ich das Optionsmenü öffnen möchte. Durch den recht schmalen Bereich der Sensortasten unter dem Touchscreen bin ich auch schon ein paar mal auf die Hometaste gekommen beim betätigen der Leertaste auf der Querz-Tastatur.

 

Foto & Video

Die Fotos sind etwas besser als beim Speed (wirken nicht milchig), aber es fehlt etwas an Tiefenschärfe. Für einen Schnappschuss finde ich die Fotoqualität aber ok. Die Farbdarstellung ist gut und Bilder in der Nahaufnahme wirken sehr gelungen. Auch die Videoqualität hinterlässt einen positiven Eindruck, wenn nicht der Autofokus ständig nachjustieren würde. Das sieht auf den Videos unschön aus und ich hoffe, dass LG hier noch nachbessert. Zum Auslösen von Fotos sowie Videos lassen sich neben dem Touchscreen auch die Lautstärke Tasten benutzen.

 

Netzwerk & Empfang

Hier konnte ich im Vergleich zum Speed eine deutliche Verbesserung der Empfangsleistung feststellen. Wo ich mit dem Speed keinen Empfang mehr hatte, ist das 4X HD noch verbunden. Auch das umschalten 2G/3G funktioniert jetzt deutlich besser und das Netz steht schneller zur Verfügung. Insgesamt ist die Netzwerkverbindung stabiler als beim Speed. Mit Wlan gab es bisher auch keine Probleme, nur kommt mir hier die Empfangsstärke etwas schwächer vor als beim P990. Bluetooth habe ich mit der Freisprecheinrichtung getestet und auch Bluetooth Audio klappt hervorragend. GPS findet schnell einen SATFIX (~10s) und NFC lesen sowie schreiben geht auch ohne Probleme.

 

Lautstärke & Klang

Genauso gibt es beim telefonieren nichts zu beanstanden. Die max. Lautstärke bei Telefonat ist etwas lauter als beim Optimus Speed und macht so Gespräche auch bei lauter Umgebung noch möglich. Meine Gesprächspartner konnten mich klar und deutlich verstehen. Auch der Lautsprecher auf der Rückseite ist lauter als beim Speed, welches mir persönlich zu leise war. Ein weiterer Vorteil ist auch, dass ich die Benachrichtigungs-Signale, bei Eingang von SMS, EMail oder Anrufen, in meiner Fitbag Tasche besser hören kann. Beim Speed war es durch die Anordnung des Lautsprechers auf der unteren Seite etwas ungünstig, so dass ich dadurch einige Nachrichteneingänge überhörte. Für Audio und Video Ausgabe ist die Lautstärke und der Klang für ein Smartphone-Lautsprecher ok.

 

..bisheriges Fazit

LG hat diesmal mitgedacht und viele nützliche Tools eingebaut. So lassen sich in der Statusbar die Toogles nach belieben anordnen und belegen und durch verschieben der Toggle leiste auch noch zusätzliche Toggle auswählen. Beim Speed war man da sehr begrenzt. Die Symbole auf dem Homescreen lassen sich nach Belieben mit einem anderen Symbol versehen und das Entsperren des Lockscreens sieht nicht nur gut aus, es lassen sich Apps wie z.B. Kamera direkt öffnen. Auch die Nutzung der mobilen Daten lässt sich grafisch überwachen. Zusätzlich wurde auch an einen Energiesparmodus gedacht, der im Bedarfsfall automatisch aktiviert werden kann.

Das LG 4X HD ist im Alltagsgebrauch rasend schnell und der LG Launcher läuft, im Vergleich zu allen bisher von mir getesteten Launcher, am flüssigsten. Auch Gaming macht so richtig Spaß. Die Wärmeentwicklung des SoC ist höher als beim Optimus Speed und gerade beim Spielen wird das 4X HD ordentlich warm. Aber ich finde, es ist alles noch im Rahmen des erträglichen.

Zum Akkuverbrauch werde ich mich zu einem späteren Zeitpunkt äußern, da es erst ein paar Ladezyklen bedarf, bevor die volle Leistung des Akkus erreicht ist. Bisher bin ich mit meinem LG Optimus 4X HD mehr als zufrieden…

 

Viele Grüsse, Euer Falk vom LG Optimus 4X HD-Team

 

GD Star Rating
loading...

LG Optimus 4X HD – Benchmark Tests – Video

MoYo von mymoyo. de hat einige, gängige Benchmark-Tests auf dem Lg Optimus 4X HD laufen lassen und im Video festgehalten.

Schaut es euch, bei Interesse, einfach mal an. 😉

 

Viel Spass euer LG Optimus 4X HD-Team

 

GD Star Rating
loading...